00 Prolog - Konzeption und Navigation

Fliesstext    Module

Module sind thematische Bündelungen von Informationen. Sie restrukturieren das in dem Buch dargestellte Wissen durch überschaubare Fragen. Jedes Modul kann für sich stehen und ist nicht hierarchisch mit den anderen Modulen verbunden. Dadurch lassen sich die modularisierten Daten in verschiedene Kontexte (Datenbanken) einbauen. Bei welchen Modulen der Nutzer einsteigt, hängt von seinen Vorkenntnissen und Fragestellungen ab. Für die interne Strukturierung der Module werden verschiedene, mehr oder weniger stark linearisierte Navigationsformen gewählt (Navigation 2. Ebene). Fliesstext: Mythen 3D - Navigation im Hauptfenster
Im einzelnen unterteilt sich 'Mythen 3D' in neun Module und den Prolog:

 
zur Übersicht über alle Dateien im Modul 00 Prolog - Konzeption und Navigation
zur Übersicht über alle Dateien im Modul 01 Kommunikation 3D - Theorie und Diagnoseinstrumente
zur Übersicht über alle Dateien im Modul 02 Ökologie und ökologische Kommunikationswissenschaft
zur Übersicht über alle Dateien im Modul 03 Kultur 3D - Theorie und Diagnoseinstrumente
zur Übersicht über alle Dateien im Modul 04 Geschichte 3D und diachrone Kommunikationswissenschaft
zur Übersicht über alle Dateien im Modul 05 Kulturgeschichte als ökologische Kommunikations- und Mediengeschichte
zur Übersicht über alle Dateien im Modul 06 Dialog - Kommunikation im Zeitalter der Medienökologie
zur Übersicht über alle Dateien im Modul 07 Buchkultur - Exemplarische Anamnese und Diagnose
zur Übersicht über alle Dateien im Modul 08 Visionen der europäischen Informationsgesellschaft - Anamnese und Ausblick
zur Übersicht über alle Dateien im Modul 09 Mythen & Ökuloge - Ergebnisse der Trendforschung
 

Zusammenfassung: Mythen 3D - Framestruktur/Dimensionen der Datenbank (1. Ebene)

00 Prolog\Fließtext\Module