00 Prolog - Konzeption und Navigation

Zusammenfassung   Mythen 3D - Zusammenfassung

Unter dem Titel 'Mythen 3D' werden in Form eines modularen Datenarchivs

   theoretische Grundgedanken des Buches zusammengefasst,
   Kernaussagen an Beispielen erläutert und visualisiert,
   medienpolitische Konsequenzen und Visionen ausgeführt.

Die Bezeichnung '3D' verweist auf

   Kommunikation als Informationsverarbeitung, Vernetzung und Widerspiegelung,
   Kulturen als mehrdimensionale, ökologische Netzwerke,
   kulturelle Prozesse als Substitution, Akkumulation und Reproduktion,
   Geschichte als Chronologie, Veränderung und Entwicklung,
   ökologische Prozesse als Balancieren, Oszillieren und Emergieren,
   und - daraus abgeleitet - auf dynamische digitale Visualisierungsformen dieser Modelle.

Die hier unter <mythen-der-buchkultur.de> versammelten Texte, Tabellen, Abbildungen usf. sind Teil einer größeren Datenbank zur 'Kommunikationstheorie' und zur 'Geschichte kultureller Kommunikation und ihrer Medien', die sich als WebSite <kommunikative-welt.de> derzeit im Aufbau befindet.

Fliesstext: Mythen 3D - Konzeption                    Gliederung: Mythen 3D

00 Prolog\Zusammenfassung\Mythen 3D - Zusammenfassung